Wohngeld für frisch verheirate Studenten

  • Hallo Liebe Community:),


    wir beide sind studierende und werden demnächst heiraten.^^


    Ich arbeite als Werkstudent mit + - 750€ monatlich.


    Eine 2 oder 3 Zimmer Wohnung kostet im Raum Offenbach mindestens 700 € warm?(...

    dazu kommen noch 105€ monatlich Krankenversicherung und natürlich alle 6 Monate die 360 Euro (2x mal = 720€) SemestergebührenX(

    Wir beide bekommen KEIN Bafög.


    Meine Frage ist:


    - Können wir Wohngeld bekommen?
    - Die 2 oder 3 Zimmer Wohnungen kosten in meiner Stadt ungefähr gleich, Es ist ein minimaler Unterschied. Manchmal sind sogar die 3 Zimmer Wohnungen besser als die 2 Zimmer Wohnungen. Bekommen wir Wohngeld wenn wir eine 3 Zimmer Wohnung finde?:)


    Freue mich auf eure Antworten:saint: Vielen Dank im Voraus :)))

    LG
    Malik

  • Hallo Theo:),


    Danke erstmal für deine Antwort.


    Erstmal zu deiner ersten Frage:

    Sie bekommt kein Bafög da Sie die Voraussetzung dafür nicht erfüllen kann und ich bekomme aus dem Grund kein Bafög weil ich monatlich + - 750€ verdiene.


    zu deiner zweiten Frage:

    wir sind 23 & 22


    zu deiner dritten Frage:

    Ja, dass ist die einzige Einnahme quelle.



    Noch Leben wir bei unseren Eltern, dies soll sich aber ändern. Deswegen meine Frage:


    - Können wir Wohngeld bekommen?

    - Die 2 oder 3 Zimmer Wohnungen kosten in meiner Stadt ungefähr gleich, Es ist ein minimaler Unterschied. Manchmal sind sogar die 3 Zimmer Wohnungen besser und günstiger als die 2 Zimmer Wohnungen.

    Bekommen wir Wohngeld wenn wir eine 3 Zimmer Wohnung finden?:)


    Freue mich auf eure Antworten:saint: Vielen Dank im Voraus :)))


    LG

    Malik

  • Hallo,


    Zitat

    wir sind 23 & 22

    Noch Leben wir bei unseren Eltern, dies soll sich aber ändern.


    Dann kommen mit dem Auszug je 204 € (Kindergeld) als Einkommen hinzu.


    Zitat

    Sie bekommt kein Bafög da Sie die Voraussetzung dafür nicht erfüllen kann


    Welche Voraussetzungen kann sie nicht erfüllen?

    Ist sie dem Grunde nach BAföG-berechtigt?

    Wie sieht es mit Unterhalt von ihren Eltern aus?


    Zitat

    Ich arbeite als Werkstudent

    ich bekomme aus dem Grund kein Bafög weil ich monatlich + - 750€ verdiene.


    Bei Werkstudenten (nicht Duales Studium) bleibt ein Teil des Einkommens anrechnungsfrei.

    Zudem erhöht sich mit deinem Auszug der Bedarfssatz.

    Ein BAföG-Antrag könnte sich für dich lohnen.


    VG

    Theo