Kindergeld + Schüler-Bafög

  • Hallo zusammen,


    unser Sohn ist 19, bekommt Schüler-Bafög und wohnt noch zu Hause.


    Für die Dauer seines Praktikums (knapp 3 Monate) wurde ein erhöhter Bedarf bewilligt, da er in dieser Zeit bei Bekannten wohnen muss - die Arbeitsstelle ist zu weit weg zum pendeln.


    Müssen wir ihm für diese Zeit zusätzlich sein Kindergeld auszahlen, da wir ihn ja nicht zu Hause haben?

  • Hallo,


    Ihr müsst ihm Unterhalt gewähren. Kindergeld und BAföG kann auf den Unterhalt angerechnet werden.


    Da er nur für drei Monate auswärts untergebracht ist, bleibt sein Zimmer bei euch sicher bestehen.

    Zudem ist davon auszugehen, dass er das ein oder andere Wochenende bei euch verbringen wird.


    Ihr gewährt ihm somit Unterhalt in Form von Sachleistungen, womit das Kindergeld (zumindest zum Großteil) aufgebraucht sein dürfte.