• Hallo Zusammen,

    Habe eine Frage zum Wohngeld, da ich komplett Neu bin in diesem Gebiet.

    Ich bin seit 5Jahren geschieden, 2 Kinder 9+12 sollen aber jetzt zu ihrem Vater ziehen. Ich selbst will auch nicht mehr hier am Ort bleiben. Gehe noch arbeiten halbtags, 1500brutto, zahle aktuell für die jetzige Wohnung 750€warm.bekomme ich hierfür Wohngeld, wenn die kids nicht mehr da sind? Kein Unterhalt und kein Kindergeld.

    Wenn ich danach umziehe (köln) in eine andere Wohnung bekomme ich dann Wohngeld?

    Evtl. Werde ich dann in Zukunft (wenn ich umgezogen bin) Alg1 beziehen müssen, da aktuell noch kein Job in Aussicht steht.

    Werden die Kids dann trotzdem berücksichtigt, oder gar nicht da sie ja nicht bei mir leben. Wir haben die 14tage Regelung teilen das Sorge und Umgangsrecht.

    Kann mir da jemand helfen bitte? Damit ich weiss wie hoch die Miete sein darf?