Bafög Fernstudium, arbeiten, wohnen, Zweitwohnsitz

  • Hey,

    Ich würde gerne zu meiner Freundin ziehen,

    die lebt an der Deutsch-Französischen Grenze in Frankreich und würde gerne auf Minijob Basis in Deutschland arbeiten bei ihr.

    Mein Hauptwohnsitz ist bei meinen Eltern in Berlin.


    ich studieren an einer Fernuni, welche ihren Sitz in Bonn hat.


    Muss ich ich nun meinen Zweitwohnsitz dort anmelden in Frankreich um in Deutschland an der Grenze arbeiten zu können?

    wie würde es sich auf mein Inlandsbafög auswirken? Müsste ich Auslandsbafög beantragen?

    oder kann ich einfach bei ihr in Frankreich wohnen ohne dort gemeldet zu sein, sondern weiterhin bei meinen Eltern in Berlin und dennoch dort arbeiten, und mein Bafög im Inland beziehen

    Danke im Vorraus.