Wohngeld Pflegegrad 2

  • Aufgrund Pflegegrad 2 habe ich Wohngelderhöhung beantragt. 20 % GdB 01/2018, Pflegegrad 1-05/18, Pflegegrad 2 - 03/2019.

    Ablehnung: da zeitnah 20 % GdB ausgestellt wurde, bestehen konkrete Zweifel, dass 50 % GdB bestehen. Bei Pflegegrad 2 ist kein

    Nachweis der Behinderung erforderlich. Klage sinnvoll?

  • Hallo,


    den Nachweis über den Pflegegrad 2 muss ich wohl vorlegen, wenn ich einen Erhöhungsantrag stelle. § 17 WoGG, Freibetrag für Pflegebedürftige.

    ok - auf das Level, was Du hier vorgibst, steige ich nicht ein.


    Es mag sein, daß Du irgendwelche § (falsch) nennen kannst, was aber nicht bedeutet, daß Du auch recht hast. So sehe ich mangels Angaben Deinerseits noch lange nicht einen Grund für einen "Erhöhungsantrag" durch einen Freibetrag von gerade mal 125 € je Monat.

    § 17 WoGG, Freibetrag für Pflegebedürftige

    Es gibt keinen Freibetrag für Pflegebedürftige. Es gibt einen Freibetrag für Schwerbehinderte.


    Wie auch immer: auf solch ziemlich sinnlosen Antworten von Leuten, die angeblich Hilfe suchen, kann ich gerne verzichten.


    Gruß!