BAfÖG-Zuschüsse zur KV/PV werden beim Jobcenter also Einkommen angerechnet

  • Hallo,


    ich habe hier folgende Situation:


    Meine Freundin (22), ich (26) und unser gemeinsamer Sohn (2), bewohnen gemeinsame eine Wohnung.

    Ich selbst bin Student und meine Freundin macht eine Ausbildung.

    Für mich selbst besteht (allgemein bekannt, als Student) kein Anspruch auf ALG II, soweit so gut.

    Da wir aber zusammen eine Bedarfsgemeinschaft bilden, wird mein BAföG als Einkommen beim Jobcenter angerechnet, abzüglich Kinderbetreuungszuschlag und des Freibetrags auf Ausbildungsbezogenes Einkommen.


    Wir bzw. meine Freundin und mein Sohn bekommen ALG II zur Aufstockung.


    In dem ergangenen Bescheid wird jedoch auch der Zuschuss zur Sozialversicherung den das BAföG-Amt für mich leistet, als nicht abzusetzendes Einkommen gesehen.

    Laut den Fachlichen Weisungen der Arbeitsagentur § 11b Absatz 1 Nr. 2 sind Pflichtbeiträge zur Sozialversicherungen abzusetzen.


    Ich habe mit dem Jobcenter telefoniert und die sagen, dass alles so richtig ist. Jedoch hat man mir nicht mal richtig die Chance gegeben mich zu erklären und wie ich darauf komme, dass der Zuschuss abzusetzen ist.

    Bevor ich jetzt einen Widerspruch schreibe, wollte ich mal hören ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat und ob jemand sagen kann ob ich richtig liege mit meiner Annahme.


    Liebe Grüße:):)

  • Zitat

    Laut den Fachlichen Weisungen der Arbeitsagentur § 11b Absatz 1 Nr. 2 sind Pflichtbeiträge zur Sozialversicherungen abzusetzen.


    Richtig. Der KV- und PV-Zuschlag ist anrechenbares Einkommen. Du kannst davon aber deine tatsächlich gezahlten Beiträge absetzen.


    Hast du dem Jobcenter deine KV/PV-Beiträge nachgewiesen?

  • Hast du dem Jobcenter deine KV/PV-Beiträge nachgewiesen?

    Hallo Theo,


    danke für deine Antwort.

    Ich habe bisher den BAföG-Bescheid dort abgegeben. Ist dies als Nachweis ausreichend?

    Bzw. was müsste ich dort abgeben um die tatsächlich gezahlten Beiträge nachzuweisen?


    Liebe Grüße