Wohngeldantrag

  • Guten Tag Bafög aktuell Forum, es geht um folgendes und zwar beziehen wir mit der Familie Wohngeld. Uns wurde dadurch, dass ich ein Ausbildungsgehalt bekommen habe eine bestimmter Betrag abgezogen. Dezember wurde ich jedoch gekündigt und habe kein Geld erhalten und habe seit dem 15. Januar eine eigene Wohnung, da ich seit dem 01.01.2019 wieder arbeite. Bei der Meldung, dass ich letzten Monat nichts verdient habe wurde gesagt, dass der Wohngeldbetrag gleich bleibt (obwohl ich nichts verdient habe) Es wird wohl nicht für 2 Monate berechnet laut dem Mitarbeiter. Ich wollte jetzt wissen ob das wirklich so ist.

    Ich danke im voraus und hoffe ich werde erleuchtet von eurem Wissen ^^