Fachabitur, 22, 450€ Job, ausziehen,

  • Ich bin 22 Jahre alt, mache mein Fachabitur und bin voraussichtlich Ende Februar nächsten Jahres (2020) fertig. Würde theoretisch auch im letzten halben Jahr, also ab Sommer ca. 400€ Bafög zum Job dazu bekommen.

    Ich mache einen 450€ Job, bei dem mein neuer Vertrag allerdings nur zulässt dass ich monatlich bis zu 350€ verdienen kann.


    Ich wohne zusammen mit meiner Mutter in einer kleinen Wohnung. Sie verdient ca. 900€ und bekommt Kindergeld. Mein Vater zahlt kein Unterhalt.


    Meine Schwester wohnt zurzeit in einer einzimmer Wohnung die 400€ komplett kostet.

    Sie zieht aus und meine Frage wäre jetzt, ob es möglich wäre dass ich die Wohnung mit Unterstützung übernehmen könnte.:)