Rückzahlung auf einen Schlag, danach Bafög für Master beantragen?

  • Hallo hallo,


    ist es möglich, nach Rückzahlungsbescheid (4,5 Jahre nach BA-Studium) das Geld auf einen Schlag zurückzuzahlen um unter die Vermögensgrenze zu kommen und für den Master erneut Bafög beantragen zu können?


    Hintergrund: ich habe vor ein paar Jahren meinen Bachelor gemacht (Bafög-Hochstsatz erhalten), dann ein paar Jahre gearbeitet, dann mit dem Master begonnen und finanziere diesen durch Arbeit, daher war ich bisher über dem Schonvermögen und der Einkommensgrenze. Aber nun habe ich meinen Rückzahlungsbescheid für das BA-Studium über 10000€ erhalten und könnte diese auf einen Schlag zurückzahlen, so würde ich unter die 7500€ Vermögen kommen, die meinem Antrag bisher im Weg standen. Ist dies ohne weiteres möglich oder gilt sowas als "Betrugsversuch", da ich ja ohne die vorzeitige Rückzahlung nicht berechtigt wäre?


    Besten Gruß!