Wohngeld oder Lastenausgleich oder was geht ...?

  • Hallo,



    von Freunden wurde mir gesagt, dass wir zwischenzeitlich


    bis ich einen neuen Job gefunden habe Wohngeld beantragen könnten.


    Da wir ein Haus abzahlen gibt's das auch und nennt sich dann Lastenzuschuss.


    Habe das nun mal nachgelesen und sitze irgendwie zwischen den Stühlen.


    Unser Haus bestand ursprünglich aus 4 Wohnungen/ 4 Eingängen.


    Da wir mittlerweile 4 Personen … sind,


    haben wir 2 Wohnungen verbunden; nutzen sie selbst und 2 sind vermietet.


    Lastenzuschuss gibt es aber nur für die Konstellationen:


    Eigenheim ; oder Mehrfamilienhaus mit mehr als 3 Wohnungen und eine davon selbst bewohnt.


    Zählt unsere Wohnung nun als 1 Wohnung oder weiterhin als 2; (und dann wären ja 2 selbst bewohnt?!):?:


    Lastenzuschuss oder evtl. doch Wohngeld trotz Eigentum? :?:


    Wo muss ich so einen Antrag eigentlich stellen :?:


    hatte nur gelesen das man den Antrag online ausfüllen /stellen kann


    und mir somit die Frage gestellt welchen der Anträge ich wählen muss.



    Ich bin etwas verwirrt, kann mir da jemand auf die Sprünge helfen? Vielen Dank schon mal vor ab!