Wohngeld trotz Bafög? Was zählt als Einkommen?

  • Hallo,

    meine Freundin und ich möchten zeitnah zusammen ziehen und es stellt sich nun die Frage, ob wir Wohngeld berechtigt sind.

    Ich bekomme elternunabhängiges Bafög(Höchstsatz: 735€) und habe einen 450-Euro-Job; sie ist NICHT Bafög-berechtigt, wird von ihren Eltern unterstützt und hat ebenfalls einen 450-Euro-Job. Ich habe gelesen, dass wir trotzdem ich Bafög bekomme, Wohngeld beantragen können, weil sie ja keins bekommt. Ist das richtig?

    Des Weitern frage ich mich, was alles als Einkommen zählt? Nur unsere Gehälter oder auch mein Bafög (wenn ja, ob alles oder nur ein Teil) und wird die Unterstützung ihrer Eltern auch berechnet (das ist ja eigentlich kein Einkommen, oder?)?


    Vielen Dank im Voraus für eine Antwort!


    Lukas

  • Hallo,

    Ich habe gelesen, dass wir trotzdem ich Bafög bekomme, Wohngeld beantragen können, weil sie ja keins bekommt. Ist das richtig?

    Nein, das ist nicht richtig. Deine Freundin hat dem Grunde nach Anspruch auf BaföG und bekommt es nur deshalb nicht, weil die persönlichen Voraussetzungen (zu hohes Einkommen der Eltern) nicht erfüllt sind.


    Damit aber seid Ihr beide grundsätzlich BaföG-berechtigt, was zum Ausschluß vom Wohngeld führt. Daher gehe ich auf Deine restlichen Fragen auch nicht weiter ein.


    Gruß!

  • Hallo,

    Das ändert die Sache, oder?

    woher soll ich das wissen?


    Ich kann ja nun kaum aus der Ferne beurteilen, ob jemand dem Grunde nach Anspruch auf BaföG hat oder nicht. Das müßte Deine Freundin dann schon selbst mit dem BaföG-Amt klären, zumal ohne eine entsprechende Negativbescheinigung durch dieses Amt sowieso kein Wohngeldantrag bearbeitet werden würde.


    Aber mal angenommen, die Förderungshöchstdauer ist abgelaufen - dann kann ich nicht einschätzen, ob ein Anspruch auf Wohngeld besteht, da Du nicht die Höhe der Warmmiete und des Unterhaltes für Deine Freundin nennst.

    Des Weitern frage ich mich, was alles als Einkommen zählt? Nur unsere Gehälter oder auch mein Bafög

    Das alles ist Einkommen.

    wird die Unterstützung ihrer Eltern auch berechnet (das ist ja eigentlich kein Einkommen, oder?)

    Selbstverständlich ist Unterhalt auch Einkommen. Was soll das denn sonst sein?


    Gruß!