Auslands-BAföG beim Aufenthalt im Inland

Das Forum ist derzeit geschlossen, eine Registrierung oder das Verfassen von Themen & Beiträgen sind nicht möglich.
  • Hallo zusammen,



    eine junge Frau macht ihren 1-jährigen Master in dem Vereinigten Königreich vom September 2017 bis zum September 2018. Sie bezieht BAföG.

    Im Leistungsbescheid steht auch, dass die Leistungen gewährt werden, bis das Ergebnis der Abschlussprüfung bekannt wird, spätestens aber 2 Monate nach der Abschlussprüfung.

    Sie müsste ihre Master-Arbeit am 03. September 2018online abschicken. Das Ergebnis würde erst am 01. Oktober 2018 bekannt gegeben.

    Muss also BAföG auch im Oktober gewährt werden?



    Abwandlung:



    Die Studentin darf ihre Masterarbeit auch von zu Hause schreiben. Sie geht also am 01. August 2018 zurück nach Deutschland und meldet sich an und bleibt dauerhaft in Deutschland. Außerdem beginnt sie in Deutschland vom August zu arbeiten, allerdings nur Teilzeit und zum Ende August kündigt sie ihren Arbeitsvertrag. Verdient hat sie 1300 EUR brutto. Im Vereinigten Königreich hat sie nicht gearbeitet.

    Soll das etwas an den BAföG-Leistungen ändern?



    Danke