Unterhalt für Volljährige in Berufsorigentierungsmaßnahmen

  • Hallo,
    habe einen speziellen Fall und Fragen zu Unterhaltsansprüchen meiner Tochter 21 J.
    Sie hat Juni 2015 eine schulische Ausbildung mit Fachabi abgeschlossen und wollte im Okt 015 ein Studium beginnen.Wozu es aber nicht kam,weil sie eine Pshychische Belastungsstörung hatte und sich nicht traute das Studium anzufangen.Danach kam eine Stationäre Therapie die ab Mai 016 abgeschlossen ist.
    Ab Sept.016 soll sie übers Arbeitsamt und eine Berufsfindenen Maßmahme Internatsmässig weit entfernt mit psychologischer Betreuung..Was würde ihr an Unterhalt zustehen ?
    Lieben Gruß Loggy

  • meiner Tochter 21 J.
    sie eine Pshychische Belastungsstörung hatte ... Danach kam eine Stationäre Therapie die ab Mai 016 abgeschlossen ist.
    Ab Sept.016 soll sie übers Arbeitsamt und eine Berufsfindenen Maßmahme Internatsmässig weit entfernt mit psychologischer Betreuung.


    Wurde bei deiner Tochter eine Schwerbehinderung und/oder Erwerbsminderung festgestellt?
    Wie nennt sich die Einrichtung, wo die Berufsfindung stattfinden wird?
    Wird sie ab September finanzielle Leistungen von der Agentur für Arbeit oder einer anderen Stelle erhalten?

  • Eine Schwerbehinderung oder Erwerbsminderung wurde nicht festgestellt.
    Es ist das Berufsbildungswerk Bugenhagen mit psychologischer Betreuung. Wird vom Arbeitsamt bezahlt und sie bekommt 100 € Taschengeld.

  • Zitat

    Was würde ihr an Unterhalt zustehen ?


    Die Höhe des Unterhaltsbedarfs volljähriger Kinder richtet sich nach dem zusammengerechneten Einkommen beider Elternteile. Zudem ist das Einkommen des Kindes auf den Unterhaltsbedarf anzurechnen.


    Da deine Tochter ihren Bedarf größtenteils selbst decken kann, wird der von den Eltern zu zahlende Unterhalt gering ausfallen.


    mehr Informationen:
    Unterhalt für volljährige Kinder
    Unterhaltsrechtliches Einkommen



    § 123 Abs. 1 Nr. 2 SGB III: bei Unterbringung in einem Wohnheim, Internat, ... 104 Euro monatlich, wenn die Kosten für Unterbringung und Verpflegung von der Agentur für Arbeit ... übernommen werden,


    Kostenlose Unterkunft und unentgeltliche Verpflegung stellen Sachzuwendungen dar und sind in Höhe der Eigenersparnis dem Einkommen zuzurechnen. Die amtlichen Sachbezugswerte werden in § 2 SvEV festgesetzt.


    Das Einkommen deiner Tochter setzt sich somit wie folgt zusammen:
    unentgeltliche Verpflegung 236 €
    kostenlose Unterkunft 190 €
    Ausbildungsgeld 104 €
    Kindergeld 190 €
    zusammen 720 €


    Hält sich deine Tochter über das Wochenende nicht im Internat auf, können die Sachbezugswerte für jeden Tag um ein Dreißigstel reduziert werden.