Falsche Registrierung an Gastuniversität

  • Hallo zusammen,


    ich hoffe mir kann jemand bei meinem Problem weiter helfen.
    Ich befinde mich gerade in meinem Auslandssemester an einer Austauschuniversität von meiner Heimathochschule.
    Ich bin Masterstudent in Deutschland und muss deswegen graduate Student sein, um Auslandsbafög zu erhalten.
    Nun ist es jedoch fälschlicherweise dazu gekommen, dass mich die ausländische Universität als under graduate Student eingeschrieben hat und mich rückwirkend nicht mehr umschreiben kann.
    Nun muss ich dem Bafögamt natürlich deren Formblatt ausfüllen lassen auf dem steht ob ich registered als graduate oder undergraduate bin und in welchem Zeitraum. Dies kann ich aber definitiv nicht vorlegen.
    Reicht es wenn ich dem Bafögamt mit einem Dokument nachweisen kann, dass ich an der Gastuniversität im graduate Bereich Forschung betrieben habe und trotz allem auch an graduate kursen teilgenommen habe? Das ist die einzige Möglichkeit, die mir die ausländische Universität zur Verfügung stellt.
    Ich habe Sorge, dass mir das Bafög gestrichen wird aufgrund eines Fehlers der Mitarbeiterin bei meiner Registrierung.


    Es stellt sich mir halt die Frage ob ich mit offenen Karten spielen soll oder einfach das Dokument der ausl. Universität einreichen soll?


    grüße