Folgeantrag nach Studienabbruch

Das Forum ist INAKTIV
  • - Registrierung nicht möglich
  • - Erstellen von Themen / Beiträgen nicht möglich
  • Hallo,


    ich habe ein Problem:
    Nachdem ich von 2009 bis dato Sport und Geschichte auf LA studiert habe und in den ersten 4 Semestern Bafög bezogen habe, musste ich nun mein Studium abbrechen. Nach einer Sportverletzung 2014 im April und nach 2 Knieoperationen (April 2014 und Dez. 2014 - Kreuzband/Meniskus/Knorpelschaden + einen Sehnenriss im Januar 2015) hat mir mein Arzt bescheinigt, dass ich das Studium abbrechen sollte, da er mich vor unreperablen Schäden im Knie schützen will.
    Kann ich also noch einen Antrag auf Bafög stellen, oder besteht eher weniger Hoffnung, dass ich mit dem Antrag durchkomme, da ich schon 12 Semester studiert habe.


    MFG
    Niklas

  • ach ... ich hab total vergessen zu schreiben, was ich jetzt mache:
    ich starte ab dem 1.10.15 eine Ausbildung zum Physiotherapeuten an einer privaten Schule. Es ist eine normale Ausbildung und ich werde zum Ende der Ausbildung als staatlich anerkannte Physiotherapeut die Schule verlassen.
    Das Problem ist, dass ich die Ausbildung selber finanzieren muss. Heisst im Monat fallen ca. 440.- € Schulgeld an.