Nach Berufsausbildung + berufsbegleitendem Studium (Bachelor) -> Elternunabhängig?

  • Hallo zusammen,


    ich plane nach meinem Bachelorabschluss einen Vollzeit Master zu absolvieren und benötige eure Hilfe ob eurer Meinung nach bei mir Bafög als Elternunabhängig ausbezahlt werden kann:


    2010 - 2012 Berufsausbildung
    2012 - 2016 berufsbegleitender Studiengang (BWL, B.A.).
    geplant 2016: Aufnahme Vollzeit Master <-- Hierfür gerne Bafög Förderung.


    Nach eigener Recherche fällt mein Weg unter Variante 2 der Elternunabhängigen Bafög Förderung: 3 Jahre Berufsausbildung + 3 Jahre Erwerbstätigkeit. Bei mir natürlich verschoben auf 2/4, aber insgesamt ebenfalls 6.


    Während der 4 Jahren berufsbegleitendem Studieren war ich kein Vollzeitstudent, sondern ordentlicher Arbeitnehmer inkl. entsprechendem Gehalt (Teilzeit) und entsprechenden Sozialabgaben.


    Wie seht ihr das? Freue mich über Kommentare :-)


    PS: In der Legaldefinition würde ich mich hier einordnen:
    "4.bei Beginn des Ausbildungsabschnitts nach Abschluss einer vorhergehenden, zumindest dreijährigen berufsqualifizierenden Ausbildung drei Jahre oder im Falle einer kürzeren Ausbildung entsprechend länger erwerbstätig war."