Unterhalt geht nun an Kind?

  • Ich bin nun 18 Jahre alt und mein Vater möchte bzw. muss jetzt das Unterhaltsgeld an mich direkt zahlen. Ich lebe noch immer bei meiner (von ihm geschiedenen) Mutter und das wird sich in den nächsten drei Jahren (Besuch einer Fremdsprachenschule zum Korrespondenten) auch nicht ändern. Sie ist arbeitslos und mein Unterhalt wird eigentlich dazu gebraucht unsere Miete zu bezahlen. Ist mein Vater wirklich dazu gezwungen mir das Geld aufs Konto zu schicken oder kann es weiterhin an meine Mutter geschickt werden?