Datum - Kontostand bei Bafög-Antrag

  • Hallo zusammen,


    ich war heute beim Studentenwerk um noch diverse Unterlagen nachzureichen.


    Den eigentlichen Antrag (Formblätter) hatte ich bereits am 26.03. per Post verschickt. Daraufhin bekam ich vom Studentenwerk einen Brief, in dem unter anderem nach den Kontoauszügen (Stand: 30.03.) verlangt wurde.


    Habe trotzdem Kontoauszüge vom 26.03. ausgedruckt, weil das in meinen Augen das eigentliche Antragstellungsdatum ist. Der Sachbearbeiter vom Studentenwerk meint allerdings:


    "Es zählt nicht das Antragstellungsdatum, sondern das Datum an dem der Brief beim Studentenwerk eingegangen ist. Somit benötigen wir den Kontostand vom 30.03. Außerdem könnte bei einem Kontostand nahe 5200 € ein tagesgenauer Kontostand verlangt werden."


    In meinen Augen völliger Schwachsinn, da ich (wenn ich es vorher gewusst hätte) doch die Kontoauszüge mit in den Umschlag gepackt hätte. Die Info fehlte mir zu dem Zeitpunkt.


    Hat hier jemand ne Idee bzw. einen Gesetzesauszug in dem das geregelt ist?


    Vielen Dank im Voraus.


    Gruß,


    Jerome

  • Ich verstehe das Problem nicht richtig. Du bist auf das Studentenwerk angewiesen, nicht umgekehrt. Wenn sie nach einem neuen Kontoauszug verlangen, wirst du ihn vorlegen müssen, vor allem wenn sich der Kontostand nahe der Obergrenze bewegt.