Förderungshöchstdauer mit Fachrichtungswechsel

  • Hallo alle zusammen,


    ich hätte Betreff der Förderungshöchstdauer in Verbindung mit einem Fachrichtungswechsel eine Frage an euch.


    Zum Werdegang:
    2004/2005: 1. Semester Studium Maschinenbau
    seit März 2005: BWL Studium
    Mit dem WS 08/09 befrnde ich mich im 8. Semester - Diplomarbeitsemester
    Rechnung: 1 Semester Maschinenbau + 7 Semester BWL = 8 (Würde ich jetzt das WS 08/09 noch gefördert bekommen hätte ich demzufolge 9 Semester)


    Alle Leistungnachweise (Vordiplom etc) wurden rechtzeitig vollbracht.


    Antragstellung für das WS 08/09 für Ausbildungsförderung gestellt.
    Dieser Antrag wurde jedoch abgelehnt. Begründung: Wegen des Fachrichtungswechsels habe ich das Kontingent an maximaler Förderungsdauer schon ausgeschöpft.


    Mein Kentmissstand Betreff der Förderungshöchstdauer besagt das ich maximal 10 Semester gefördert werde.


    Wurde hier richtig verfahren?


    Um eine Antwort wäre ich euch sehr dankbar.


    Viele Grüße,
    Alex