Muss mein Vater angerechnetes Einkommen zahlen?

  • Hey :)
    Hab eine Frage in meinem neuen bafög Bescheid wird mir das Einkommen meines Vaters mit 170€ berechnet. Deswegen bekomme ich nur knapp 250€ bafög. Wie ich erfahren habe ist das der berechnete Betrag den mein Vater mir von seinem Gehalt zahlen müsste. Jedoch bezahlt mein Vater schon 290€ Unterhalt monatlich. Könnt ihr mir sagen ob er jetzt die 290+170€ zahlen muss oder wird der Unterhalt jetzt neu berechnet? Und wenn ja wo?
    Danke schonmal im Vorraus!

  • Hey :)
    Hab eine Frage in meinem neuen bafög Bescheid wird mir das Einkommen meines Vaters mit 170€ berechnet. Deswegen bekomme ich nur knapp 250€ bafög. Wie ich erfahren habe ist das der berechnete Betrag den mein Vater mir von seinem Gehalt zahlen müsste. Jedoch bezahlt mein Vater schon 290€ Unterhalt monatlich. Könnt ihr mir sagen ob er jetzt die 290+170€ zahlen muss oder wird der Unterhalt jetzt neu berechnet? Und wenn ja wo?
    Danke schonmal im Vorraus!


    Hallo,


    da dein Vater dir bereits 290 Euro monatlich zahlt, sind damit die offenen 170 Euro weit überschritten.
    Wenn Du dann noch das Kindergeld weitergeleitet erhälst, hast Du bereits viel mehr.
    Allerdings musst Du deinen Vater vom BAföG-Betrag informieren. Sollte dein Vater daraufhin die Unterhaltszahlung
    reduzieren, weil Du ja BAföG erhälst, und er aber immer noch mind. die 170 Euro zahlen sollte,
    dann brauchts Du nichts weiter veranlassen.


    Andernfalls informiere dich mal zum Stichwort Vorausleistung.
    Aber nur für diesen Fall, dass er weniger als die 170 Euro zahlt.


    dms