Bin ich förderungsberechtigt?

  • Hallo an alle,


    ich möchte mir hier eigentlich nur nochmal die Bestätigung holen, dass ich elternunbahängiges Bafög bekommen kann. Soweit ich das verstanden habe, bin ich ab diesen Herbst förderungsberechtigt. Ich werde dann ein Bachelor Studium an einer ganz normalen Hochschule beginnen. Hier meine Daten:


    Ich bin 27, habe Abitur und von August 2009 bis Februar 2012 eine Ausbildung zur Pharamzeutisch-technischen-Assistentin absolviert und bin seitdem am Arbeiten.
    Also 2,5 Jahre Ausbildung plus 3,5 Jahre Berufserfahrung (Herbst 2015) machen genau die geforderten sechs Jahre die man braucht. Oder liege ich da falsch?


    Spielt es eine Rolle, dass ich bereits Schüler-Bafög bekommen habe?
    Muss ich beim Antrag für elternunabhängiges Bafög meine persönlichen Finanzen offen legen?
    Es ist durchaus möglich, dass ich während meines Studiums schwanger werde...wie läuft das dann mit der Finanzierung, sollte ich ein Semester aussetzen müssen?


    Danke!


    Simone