Förd. bis März 2015, letzte Examensprüfung Juni 2015, Weiterförderung mögl? - Kinder

  • Hallo liebe Forum-Mitglieder,
    ich habe gerade meinen Bafög-Bescheid erhalten und musste erst mal schlucken. Heute (Anfang Feb. 2015) wird mir mitgeteilt, dass die Förderung im März 2015 endet (den Folgeantrag habe ich im Juli 2014) gestellt.
    In dem Bescheid heißt es, dass die Förderungshöchstdauer erreicht ist.


    Nun zu den Fakten:
    Ich studiere Grundschullehramt (Regelstudienzeit 7 Semester), allerdings habe ich ein Erweiterungsfach, so dass sich die Regelstudienzeit auf 9 Semester erhöht. Ich bin jetzt im 9. Semester.


    Ich schreibe jetzt dann im Frühjahr 2015 Staatsexamen, die letzte Prüfung wird voraussichtlich am 11.6.2015 sein. Allerdings schreibe ich das Staatsexamen "nur" für das reguläre Grundschulstudium, das Staatsexamen für mein Erweiterungsfach schreibe ich erst nach dem Referendariat, da es zeitlich mit den geforderten Praktika nicht geklappt hat.


    Ich habe 2 Kinder - daher bin ich davon aus gegangen, dass die Förderhöchstdauer sowieso erhöht wird.


    Nun die Fragen:
    Kann es eine Weiterförderung geben, da ich erst im Juni 2015 meine letzte Prüfung habe. Ich habe ja regulär die 9 Semester studiert und mich dann auch im 9. Semester fürs Examen angemeldet. Und wenn "ja", wie muss ich da Widerspruch einlegen?
    Während der Prüfungszeit kann ich wohl schlecht "nebenbei" so viel dazu verdienen, dass es zum Lebensunterhalt reicht.


    Oder kann ich sowieso eine Weiterförderung bekommen, weil ich Kinder habe (Urlaubssemester wegen der Kinder hatte ich nicht). Und wenn hier "ja", wie muss ich da Widerspruch einlegen?


    Ich finde es echt krass, dass ich so "kurz vor knapp" erst den Bescheid bekommen habe und jetzt in der echt knappen Zeit der Staatsexamensvorbereitung mir noch Gedanken machen muss, wie ich den Lebensunterhalt für mich und meine Kinder finanzieren soll :(


    Ich wäre sehr dankbar, für hilfreiche Hinweise!
    Liebe Grüße
    S.