Bachelorstudium + 3,5 Jahre Erwerbstätigkeit = keine elternunabhängige Förderung?

  • Hallo zusammen,


    ich habe einen 3-jährigen BWL Bachelor gemacht ("zumindest dreijährigen berufsqualifizierenden Ausbildung") und anschließend ca. 3,5 Jahre Vollzeit gearbeitet ("drei Jahre oder im Falle einer kürzeren Ausbildung entsprechend länger erwerbstätig waren") und dabei mehr als 716,40 Euro brutto monatlich verdient. Nun habe ich ein Master-Studium begonnen und dazu elternunabhängiges Bafög beantragt, da ich ja zusammen auf über 6 Jahre komme.


    Allerdings kam nun ein Schreiben zurück, dass die elternunabhängige Förderung nicht in Betracht kommt.
    Ist das Bafög Amt im Recht und habe ich etwas im Gesetzestext falsch verstanden oder sollte ich mich noch einmal mit dem Amt auseinandersetzen?


    Danke im Voraus für Antworten.