Fachwechsel und weiterförderung

  • hallo
    Ich habe mich bei meiner uni umgeschrieben. vorher war ich im 2. semester geowissenchaften, im oktober werde ich dann im 1. semester chemie anfangen.
    Ich habe auch schonmal beim studentenwerk angerufen, die meinten, sie bräuchten nur einen umschreibungsbescheid. Habe jetzt von der uni eine Bescheinigung nach Bafög bekommen, auf der steht, dass ich im WS 08/09 für chemie eingeschrieben bin und dass ich vorher im studiengang geowissenschaften war. muss ich nun nur diesen einen zettel drothin schicken ohne eine erklärung (bis zum 3.semester muss man ja keine erklärung abgeben)
    Ausserdem hab ich mal gehört, dass man das bafög jedes jahr verlängern muss. was genau muss ich denn dann da machen? Find das alles ganz schön kompliziert und wäre über hilfe unglaublich dankbar
    gruß

  • ja, die bescheidungung der uni reicht aus...ist ja so gesehen amtlich:D


    um die bafög förderung weiterhin zu erhalten, musst du nach jedem bewilligungszeitraum einen folgeantrag stellen, da ansonsten die zahlungen zum ende des gegenwärtigen bewilligungszeitraumes eingestellt werden. dies solltest du, um zahlungsverzögerungen zu vermeiden, ca. 2-3 monate vor ablauf des aktuellen bwz stellen.