Ist ein Bachelorabschluss eine berufsqualifizierende Ausbildung?

  • Hallo Zusammen,


    ich habe ein Problem und hoffe auf eure Hilfe.


    Folgender Sachverhalt:


    Ich habe bereits


    1 Jahr Wehrdienst
    +3 Jahre Bachelorstudium Maschinenbau (an einer so genannten Berufsakademie --> wurde 3 Jahre von einer Firma bezahlt)
    +2 Jahre Arbeit als Ingenieur


    hinter mir.


    und wollte nun elternunabhängiges BaFög für meinen Master im Maschinenbau beantragen.


    Bekam aber eine Absage mit Verweis auf


    §11 Abs.3
    "4. bei Beginn des Ausbildungsabschnitts nach Abschluß einer vorhergehenden, zumindest dreijährigen berufsqualifizierenden Ausbildung drei Jahre oder im Falle einer kürzeren Ausbildung entsprechend länger erwerbstätig war. "


    Meine 1. Frage wäre nun zählt der Bachelor nun als "berufsqualifizierende Ausbildung" oder nur als "Ausbildungsabschnitt"


    Weil nach


    §11 Abs.3
    "3. bei Beginn des Ausbildungsabschnitts nach Vollendung des 18. Lebensjahres fünf Jahre erwerbstätig war"


    wäre die Voraussetzung für elternunabhängiges BaFög in meinen Fall ja erfüllt.


    Oder wie seht ihr das?


    Danke im Voraus

  • Wehrdienst zählt mit als Erwerbstätigkeit. Habe nach meinen Wehrdienst auch bis zum Beginn des Bachelors Arbeitslosengeld bezogen.


    Und je nach Auslegung ob der Bachelor nun eine Ausbildung ist oder nicht habe ich in den 3 Jahren des Bachelors ja auch Gehalt bekommen und konnte davon meinen Lebensunterhalt bestreiten. (hatte also kein BaFög oder ähnliches bekommen)


    Daher bin ich davon ausgegangen das diese 3 Jahre auch als Erwerbstätigkeit gelten.


    Oder wie ist Erwerbstätigkeit sonst rechtlich definiert?


    Gruß und Danke für die schnelle Rückmeldung!

  • Hallo,


    Zitat

    Wehrdienst zählt mit als Erwerbstätigkeit.


    Stelle mich nicht als blöd dar - ohne Wehrdienst hätte ich auch nicht etwas von 3 Jahren geschrieben. Von Arbeitslosigkeit hast Du im übrigen nichts geschrieben.


    Zitat

    Und je nach Auslegung ob der Bachelor nun eine Ausbildung ist oder nicht habe ich in den 3 Jahren des Bachelors ja auch Gehalt bekommen


    Wenn du neben Deinem Studium Geld verdient hast, ist das nicht unbedingt ein Erwerbseinkommen, welches ausreichend ist. Schau Dir die BaföG VwV dahingehend an.


    Gruß!