Master-Bafög nach Breufsausbildung und Bachelor-Studium

  • Hey,
    ich hoffe, dass hier jemand Licht ins dunkel bringen kann. Bisher habe ich angenommen, dass mein Masterstudium Bafög gefördert wird, nun bin ich aber durch einige Formulierungen stutzig geworden und habe keine eindeutige Antwort gefunden. So sieht es aus:
    -Berufsausbildung (betrieblich ohne Bafög, da Vergütung)
    -zweiter Bildungsweg, Fachhochschulreife und Hochschulreife (jeweils Schüler Bafög)
    -Bachelor-Studium (Bafög)
    -berufstätig


    Ein Master ist ja generell förderungsfähig. Ändert meine betriebliche Berufsausbildung etwas an diesem Umstand?


    Vielen Dank.