• Hallo Freunde,


    beim BAföG hat man ja eine Vermögensobergrenze, die zur Zeit glaube ich bei 5200 € liegt.
    Wenn man also 20000 € Vermögen besitzt, so kann man davon ausgehen, dass man wenig bis kein BAföG erhält. Meine Frage dazu ist folgende: Wie verhält es sich mit den 20000€, wenn sie ein Kredit sind? Sagen wir mal eine Person hat 20000€ auf dem Konto, aber die ganzen 20000€ muss sie zurückzahlen. Gelten nun diese 20000€ als Vermögen, oder als de facto nicht vorhanden und folglich nicht anrechenbar? Ich bedanke mich für die Antworten.



    mfg




    Kyle