2 Ausbildung als Erzieher - hatte schonmal Bafög

  • Hallo Zusammen :D


    ...ich steige da einfach nicht durch, vielleicht kann mir ja jemand Tipps geben!
    Ich habe bereits Schülerbafög bekommen - zum einen 1 Jahr lang, als ich mein Fachabitur gemacht hab 2006-2007 (ja, nur 1 Jahr), zum anderen, während meiner schulischen Ausbildung 2007-2010 (3 Jahre) zur Mediengestalterin. Beides war elternabhängig, während der Ausbildung habe ich aber nicht mehr bei meinen Eltern gewohnt, da die Ausbildungsstätte zu weit vom Elternhaus entfernt war, und ich in die entsprechende Stadt gezogen bin.
    Danach war ich etwa 1 Jahr arbeitslos, und arbeite nun (im Januar)seit 3 Jahren in einem Bürojob.


    Jetzt stellt sich erstmal die Frage..
    1) Es wäre ja quasi mein 3x Bafög .. ist das überhaupt möglich?
    Ich arbeite im Januar zwar seit 3 Jahren, und habe davor 3 Jahre eine Ausbildung gemacht, aber die Ausildung war ja Bafög gefördert...
    2)Wenn ja, kann ich Elternunabhängiges Bafög beantragen? Ich wohne seit 7 Jahren nicht mehr bei meinen Eltern und bin 27 Jahre alt. Könnte das Bafögamt mich "zwingen", wieder bei meinen Eltern einzuziehen bzw sage, sie wären noch unterhaltspflichtig für mich? Mit 27? :confused:
    3) Kindergeld bekomme ich natürlich nicht mehr, und Familienversichert bin ich auch nicht mehr, sondern selbst. Ist das mit der Versicherung problematisch? Also muss ich die vom Bafög auch noch bezahlen, oder gibts dafür mehr Bafög?
    4) 400€ durfte ich "damals" :D dazuverdienen ..zählt das noch?


    Danke schonmal :)