Bafög-antrag mit Aussicht auf Erbe

  • Guten Tag alle zusammen,


    hier das folgende Probleme:
    Tante von Person A verstirbt Anfang August. Anfang September erhält Person A das Testament und weiß die ungefähre Summe, die geerbt wird. Diese Summe wird noch schwanken, da die Beerdigung und andere Sachen davon bezahlt werden, aber sehr wahrscheinlich überschreitet das geerbte Vermögen das maximale Vermögen um weiterhin Bafög zu beziehen. Am 25.9 wird entschieden ob Person A das Erbe annimmt oder ablehnt.
    Problem dabei ist, dass zwischen der Testamentsichtung und dem 25.9 ein Bafög-Antrag gestellt wird. Zählt zu diesem Zeitpunkt das Erbe schon zu dem Vermögen von Person A, so dass es für das Bafög-amt relevant ist?


    Dankeschön schon mal im Voraus.