Elternunabhängiges Bafög bei Auslandsstudium?

  • Hallo,


    Ich habe mal eine Frage zum Elternunabhängigem Bafög.
    Ich bin 23 Jahre alt, hab mein abi aber bereits 2010 gemacht, und seit dem nur normal gearbeitet (davon auch ein Jahr im Ausland).
    Nun habe ich einen Studienplatz in England angeboten bekommen und wollte dafür bafög beantragen. Meine Eltern arbeiten beide, jedoch hab ich so gut wie keinen Kontakt mehr zu ihnen (sie werden mich nich unterstützen und Unterhalspflichtig sind sie auch nich mehr).
    Ich habe irgendwo gelesen, dass ich dadurch dass meine eltern nicht mehr unterhalspflichtig sind und dadruch meine ausbildung gefährdet wäre, trotzdem elternunabhängiges bafög bekommen würde. Stimmt das? Gibt es fürs studium überhaupt elternunabhängiges bafög?

  • Hast du 5 Jahre Erwerbstätigkeit nach deinem 18. Geburtstag hinter dir oder eine 3 jährige Lehre und 3 Jahre Erwerbstätigkeit?
    Nein, dann erfüllst du nicht die Voraussetzungen für elternunabhängiges BAföG.


    Warum sollten deine Eltern nicht mehr unterhaltspflichtig sein?
    Hast du ein Urteil? Oder wer sagt das?


    Ansonsten bleibt nur der Weg über die Vorausleistungen mit allen Konsequenzen.

  • Mir wurde gesagt, dass meine Eltern nicht mehr Unterhaltspflichtig währen, da mehr als ein halbes Jahr vergangen sind seit meinem Abitur und zwischen Schule und Erstausbildung halt nur ein halbes Jahr oder gemachtes freiwilliges Jahr sein dürfen. Danach seien meine Eltern nich mehr verpflichtet meine Erstausbildung zu unterhalten...