Schwerpunktverlagerung oder Fachrichtungswechsel

  • Hallo erstmal,


    Ich studiere Maschinenbau im 2.Semester und habe nun vor zu wechseln, selbe FH nur ein anderer Studiengang, nämlich Engineering and Project Management. Nun habe ich in Foren und auf Studis Online gelesen, dass bei gleichen Modulen bzw. Anrechnung nur eine Schwerpunktverlagerung vorliegt. Jedoch wären nur im 1.Semester 3 Module gleich und im 2.Semester gar keine mehr. Da der neue Studiengang hauptsächlich auf Management ausgelegt ist und der technische Teil auf Elektrotechnik. Nun wollte ich mir nur 2 Module anrechnen lassen, die wir gemeinsam mit den Studenten aus EPM hatten. Zudem habe ich als Info bekommen vom Studierenden-Servicebüro das ich direkt ins 3.Fachsemester muss, und aber extrem viel nachholen muss, da ich die Module aus dem Studiengang EPM im 1. Und 2. Semester nicht hatte. Außerdem muss ich noch ein 3-monatiges Fachpraktikum bis zum 3 Semester abgeschlossen haben. Und nun meine Fragen, kann ich die Hochstufung ablehnen? Und wenn ich dann wieder ins 1.Fachsemester kann, kann ich mir die bestandenen Prüfungen trotzdem anrechnen lassen ?
    Und wisst ihr, wie entschieden wird, ob es sich um eine Schwerpunktverlagerung oder einen Fachrichtungswechsel handelt?


    Ich bedanke mich jetzt schon für jede Hilfe.

  • Diese komplexen und für Dich zukunftsweisende Fragen kann Dir nur das Prüfungsamt der "neuen" Hochschule beantworten.
    Was nützt Dir eine Schwerpunktverlagerung, wenn Du nicht die bisherigen Modula 1:1 übernehmen und Dir anrechnen lassen kannst?
    Was hast Du gegen einen Fachrichtungswechsel nach dem zweiten Semester?
    Doch wenn Dir alle Module und alle sonstigen Studienleistungen angerechnet werden können, dann muß eine Anrechnung erfolgen.
    Doch eventuell wird Dir auch nur ein Semester angerechnet?


    franjo

  • Zunächst es ist die selbe Hochschule. Also ich hoffe auf einen Fachrichtungswechsel. Denn ich bin sehr Bafög-abhängig. Zudem schreibe ich auch noch Prüfungen die für den Studiengang epm wichtig sind. Mir wurde aber gesagt das ich ins 3.Semester muss von epm und mir viel zu viel fehlt und ich niemals die Anforderungen vom Bafög her schaffe.
    Ich habe morgen einen Termin beim Prüfungsausschuss aber vielen Dank für die Hilfe.
    Eine Frage habe ich noch, glauben sie das ich nach meinem Wechsel direkt ins 3.Fachsemester komme?

  • Sorry,
    meine Glaskugel ist trübe. Das kann ich nicht erkennen. :rolleyes:
    Bzgl. der Einstufung bist Du allein auf das Prüfungsamt angewiesen. Deshalb lies die Prüfungsordnungen beider Studiengänge und bereite Dich entsprechend vor!


    franjo