Anspruch auf BAföG in Ausbildung nach Abbruch im 4. Semester

  • Hallo,


    ich studiere zur Zeit Lehramt an Gymnasien im vierten Semester und möchte dieses auch auf jeden Fall abschliessen, da ich noch wichtige Module beenden kann.
    Nächstes Jahr im August könnte ich eine Ausbildung als Erzieherin anfangen. Anstatt den normalerweise fünf Ausbildungsjahren kann ich auf drei vielleicht sogar zwei Jahre auf Grund meiner Leistungen verkürzen.


    Habe ich noch Chancen auf BaFöG Förderung durch die Verkürzung? Weil eigentlich ja nur ein Wechsel nach dem dritten Semester mit unabweisbaren Grund akzeptiert wird...aber ich habe auch mal etwas vom Einstieg in höhere Fachsemester durch Anerkennung von Studienleistung gelesen.
    Das letzte Lehrjahr ist dazu noch ein bezahltes im Betrieb, d.h. es würde sich nur um ein bzw zwei Jahre drehen, in denen ich dringend auf BaFöG angewiesen wäre, da eine schulische Ausbildung ja nicht bezahlt wird.


    Vielen Dank für Eure Hilfe im voraus!


    Viele Grüße, Sadre

  • Keine Chance auf BAFöG.
    Keine Chance auf einen KfW - Studienkredit.


    Anrechnung von Studienleistungen... das funktioniert nicht.
    Du bekommst aus dem Studium keine vollen Semester gutgeschrieben, allenfalls einzelne Leistungen.
    Doch diese gelten - wie bereits ausgeführt- nicht als Semester bzw. Schulhalbjahr.


    franjo