wohngeld .rausschmiss. umzug ! kein geld!

  • Hallo an alle.


    Ich bin 18 Jahre alt und lebe alleine. Ich wurde mit 17 Jahren von meinem vater rausgeschmissen un lebe nun alleine. Anfangs zählte er die Wohnung und 200€ im Monat für Nahrung.nun bin ich seit kurzem 18 und mein Vater zählt nurnoch die Wohnung. Ich habe einen 400€ Job ,doch selten komme ich auf 400€ ,meistens sind es nur 200€. Zurzeit besuche uch keine Schule, diese musste ich stressbedingt abbrechen , aber in 4 monaten werde uch wieder die schule besuchen um mein Abitur zu beginnen. Da die.schule weiterweg ist würde ich gerNe umziehen da ich mir die Fahrtkosten nicht leisten kann un diese schule die einzihr ist die meinen Fachbereich anbietet. Zu verwandten oder meiner mutTee besteht kein Kontakt, ich stehe also ganz allein da!
    Nun meine Frage: welche Rechte habe ich und was steht mir zu? Steht mir Geld/unterhalt zu? Wohngeld?


    Ich bigte um Hilfe! Bin echt verzweifelt! :(

  • welche Rechte habe ich


    Solange du keine Ausbildung absolvierst, hast du das Recht deinen Unterhalt so weit wie möglich selbst zu verdienen. Was unternimmst du, um dein Einkommen zu erhöhen?
    Unterhalt arbeitslose Kinder - Kindesunterhalt Arbeitslosigkeit


    nun bin ich seit kurzem 18 und mein Vater zählt nurnoch die Wohnung. Zu ... meiner mutTee besteht kein Kontakt.
    Ich habe einen 400€ Job ,doch selten komme ich auf 400€ ,meistens sind es nur 200€.
    Steht mir Geld/unterhalt zu?


    Du erhälst doch Unterhalt von deinem Vater.


    Wenn du höheren Unterhalt geltend machen möchtest, benötigst du zunächst Auskunft über das Einkommen deiner Mutter, um den Anteil beider Elternteile ausrechnen zu können.
    Unterhalt für volljährige Kinder


    Der Unterhaltsbedarf eines Kindes, das nicht bei einem Elternteil wohnt, beträgt laut Düsseldorfer Tabelle in der Regel 670 €, inkl. Kindergeld und eigenem Einkommen.


    aber in 4 monaten werde uch wieder die schule besuchen um mein Abitur zu beginnen.


    Besteht während der Ausbildung Anspruch auf Schüler-BAföG? Für einen BAföG-Antrag, benötigst du eine Einkommenserklärung beider Elternteile.