Was passiert mit Inlandsbafög, wenn man Auslandsbafög beantragt?

Das Forum ist derzeit geschlossen, eine Registrierung oder das Verfassen von Themen & Beiträgen sind nicht möglich.
  • Ich beziehe momentan normales Inlandsbafög zu meiner deutschen Heimatuniversität.
    Allerdings studiere ich seit diesem Semester im Ausland und wäre auslandsbafögberechtigt. Das Problem ist, dass ich meine Unterlagen für den Auslandsbafögantrag frühestens im April komplettieren kann (hängt mit dem Einkommensnachweisen meiner Eltern zusammen).


    Wenn ich nun dennoch einen Auslandsbafögantrag stelle - Unabhängig von der Bewilligung, werden dann meine Zahlungen des Inlandsbafögs sofort eingestellt, da ich mich im Ausland befinde, oder erhalte ich weiterhin Inlandsbafög bis ich meine erste Auslandsbafögzahlung erhalte?


    Über eine Antwort würde ich mich super freuen. Denn aus der Angst, dass die Zahlung des Inlandsbafögs sofort eingestellt wird, traue ich mich momentan nicht einen Antrag auf Auslandsbafög zu stellen, auch wenn es dann mehr geben würde.

  • Das Auslands-BAföG-Amt setzte sich mit dem STW in Verbindung und fordert die wichtigsten Unterlagen an.
    Eventuelle Zahlungsüberschneidungen etc. werden "intern" verrechnet.
    Du solltest Dich trotzdem um die schnellste Beschaffung der notwendigen Unterlagen bemühen!


    franjo

  • Hallo,


    vielen Dank für Deine Antwort. Ich bin mir nun sicher einen Antrag für Auslandsbafög zu stellen. Jedoch habe ich dazu noch eine Frage, denn es werden hierfür nur die Vorlesungszeiträume (bis Juni) der Auslandsuniversität berücksichtigt und nicht der Immatrikulationszeitraum (bis September) im Ausland, oder?


    Da mein Semester in Deutschland erst im Oktober beginnt, erhalte ich demnach im Juli, August und September nur eine Förderung, sofern ich das Inlandsbafög weiterlaufen lasse und keinen Urlaubsantrag stellen würde?

  • Verlaß Dich drauf. Dafür gibt es im BAFöG genaue Übergangsregelungen!
    Die BAFöG-Ämter kennen sich damit aus.
    Stell diese Frage Deinem BAFöG-Sachbearbeiter.
    Ach ja, für den Auslandsaufenthalt ist der Bildungskredit eine faire finanzielle Hilfe!


    franjo