Meisterbafög abgelehnt. Was nun ???

  • Ich habe da ein kleines Problem. Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen.
    Ich muss um einen unbefristeten Arbeitsvertrag zu bekommen noch meinen Erzieher machen. Ich bin ausgebildete Heilerziehungpflegerin und angestellt als Erzieherin.
    Beginne im August 2008 berufbegleitend meinen Erzieher. Habe Meisterbafög beantragt. Dieser Antrag wurde abgelehnt mit der Begründung das diese beiden Berufe gleichgestellt sind.:(
    Was mache ich nun ? Brauche ja schon eine Unterstützung da die Schule Schulgeld verlangt und ich mir das von meinem Gehalt nicht leisten kann. Mein Arbeitgeber zalht auch nicht´s.
    Kann man doch noch irgendetwas beantragen ???

  • nein da gibts keine chance. Meister BAföeg gibts nur wenn Du auf Deiner bsiherigen Ausbildung aubaust und dass ist hier nicht gegeben. Das musst Du selbst finanzieren kannst aber die Kosten bei der Steuererklärung geltend machen


    Gruss Andy