Studiengang wechel durch Losantrag

  • Hallo, ich habe mal eine Frage.


    Ich habe einen sicheren Masterplatz und einen unsicheren, in den ich aber durch ein Losverfahren reinrutschen könnte.
    Wenn ich nun den sicheren annehme und am Anfang des Semesters dann doch noch einmal wechsel weil ich beim Losverfahren genommen wurde - wie sieht es dann mit Bafög aus? Zählt das dann als Wechsel oder ist das kein Problem?


    Die andere Frage ist noch: Der eine Master setzt einen 7-semestrigen Bachelor voraus. Ich habe aber nur 6 und muss deshalb ein "Ausgleichssemester" machen und meine 30 ECTS Punkte zu bekommen. Die Regelstudienzeit beträgt somit 3 Semester, ich brauche aber 4 (und somit für Bachelor+Master auch nur 10). Gibt es eine Möglichkeit trotzdem die 4 Semester Bafög zu bekommen?


    Danke schonmal für die Antworten.
    Gruß, Lukas