BAföG während Sprachschule im Ausland?

  • Ich möchte bald sechs Monate ins Ausland gehen um dort an einer Schule die Sprache zu lernen, da mein zukünftiges Studium bilingual sein soll.
    Meine Fragen sind nun, ob solch eine Schule überhaupt anerkannt wird und man daher also weiterhin Kindergeld beziehen würde?
    Und würde ich evtl. sogar BAföG bekommen (man beachte, dass ich aufgrund des elterlichen Einkommens an einer Hochschule in Deutschland kein Anrecht auf BAföG hätte) ?
    Wenn beides nicht funktioniert, kennt ihr evtl. andere staatliche Förderungen?


    Ich möchte nochmals betonen, dass die Sprachschule mit Sicherheit kein "Urlaub" sein wird !


    Bedanke mich für Eure Antwort :-)
    Falco

  • hmm...um das kindergeld weiter zu bekommen, müsste dir die schule mit als ausbildung anerkannt werden (da es ja für das studium förderlich ist). ob dies der fall ist, würde ich direkt bei der familienkasse anfragen, damit du auf nummer sicher gehen kannst.


    wenn du in deutschland kein bafög bekommst, dann wirst du auch kein bafög für den auslandsaufenthalt bekommen.


    um überhaupt über finanzierungsmöglichkeiten zu sprechen, müsstest du vorab klären, um was für eine schulform es sich dort im ausland handelt. ist dies für die ein auslandssemester/ -studium etc.?