Förderungsdauer

  • Ich habe einen Bescheid vom letzen Jahr das mir der Bafög bis 08.2013 gewährt wird. Heißt das das mir das Bafög noch im August Ausgezahlt wird oder muss ich waren bis der Bewilligungsbescheid für das nächste jahr kommt ?


    Danke im Voraus

  • .... oder muss ich waren bis der Bewilligungsbescheid für das nächste jahr kommt ?


    Danke im Voraus


    Hallo,
    ich denke beim genauen Lesen deines Bescheides für Auslands-BaföG,
    sollten sich die Fragen erübrigen.


    Hast Du denn schon einen neuen Antrag gestellt gehabt, sonst könnte es
    sein, dass Du bis Studium-Ende wartest.


    dms


    Nachtrag

    Zitat


    § 50 BAföG


    • (3) Über die Ausbildungsförderung wird in der Regel für ein Jahr (Bewilligungszeitraum) entschieden.
    • (4) Endet ein Bewilligungszeitraum und ist ein neuer Bescheid nicht ergangen, so wird innerhalb desselben Ausbildungsabschnitts Ausbildungsförderung nach Maßgabe des früheren Bewilligungsbescheids unter dem Vorbehalt der Rückforderung geleistet. Dies gilt nur, wenn der neue Antrag im wesentlichen vollständig zwei Kalendermonate vor Ablauf des Bewilligungszeitraums gestellt war und ihm die erforderlichen Nachweise beigefügt wurden.


    Zitat


    § 51 BAföG
    (1) Der Förderungsbetrag ist unbar monatlich im voraus zu zahlen....

  • antrag ist schon im Juli gestell worden meine frage ist da ich heute kein geld bekommen haben heißt das das ich auf den neuen bescheid warten muss oder nicht


    Ich hatte noch einen Nachtrag, anscheinend zeitgleich mit Dir reingestellt.
    Ob der Juli zwei volle Kalendermonate vor Ablauf des Bewilligungszeitraum
    liegt, kann ich jetzt nicht ausrechnen:confused:


    Aber evtl. sagen die BAföG-Profis was dazu, wenn die Leistung nur bis August
    bewilligt ist, ob dann die Antragsabgabe im Juli die gestzliche Vorschrift von ... erfüllt.


    dms

  • BAföG wird im Voraus gezahlt.
    Das bedeutet, daß Ende Juli 2013 bereits für den ganzen Monat August 2013 gezahlt wurde.


    Und wenn der Antrag erst (total verspätet) im Juli gestellt wurde, dann besteht kein Rechtsanspruch auf eine "nahtlose" Weiterförderung.


    Denn dafür müßte der Antrag beim BAFöG-Amt bereits bis Ende Juni 2013 gestellt worden sein.
    Und zwar vollständig - bis auf den Einschreibenachweis bzw. Schulbescheinigung.


    franjo