Schüler Bafög Antrag. Miete angeben?

  • Hallo!


    Da ich vor ein paar Wochen meine Aufnahme zur Fachschule bekommen habe, bin ich nun dabei meine Schüler Bafög Antrag auszufüllen. Ich wohne noch bei meiner Mutter und zahle dort 250€ Miete im Monat. Die Fachschule dauert 2 Jahre und deshalb habe ich mir für diesen Zeitraum auch knapp 5000€ gespart um damit die Miete zu bezahlen. Ich selber bin 23 und stehe nicht im Mietvertrag. Überweise das Geld jedoch von meinem Konto an den Vermieter.


    Habe ich damit überhaupt ein anrecht auf Bafög? Gebe ich diese Mietkosten im Antrag irgendwo an?


    Meine Mutter ist momentan Erwerbsunfähig und lebt von ca. 800 Euro. Sie lebt getrennt von meinem Vater, kenne seine Einkünfte daher nicht und Kontakt zu ihm habe ich auch nicht.

  • Solange du bei deiner Mutter wohnst, gibt's keinen höheren Bedarf. Den gibt's nur, wenn du nicht bei den Eltern wohnst.
    Du gibst keine Mietkosten an, sondern kannst nur ankreuzen, ob du im Haushalt der Eltern lebst oder nicht.