Sparkonto Vermögensgrenze wenn BAföG bereits bewilligt wurde

  • Hallo! Wenn man zum Zeitpunkt, wo man BAföG beantragt und es auch bewilligt wird, unter 5.200€ auf dem Sparkonto hat (was ja die Grenze ist), kann man im Laufe des Bewilligungszeitraums über 5.200€ haben oder ist es selbst dann nicht erlaubt?

  • Ja, das darfst Du, denn die Regel lautet: "Vermögen zum Zeitpunkt der Antragstellung".
    Du solltest nur darauf achten, daß bei der nächsten Antragstellung der Betrag von 5.200 €uronen nicht überschritten wird. ;)