Marion73 Anfänger

  • Mitglied seit 1. April 2019
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
4
Punkte
30
Profil-Aufrufe
180
  • Hallo, vllt könnt Ihr mir helfen. Es geht um eine Bafög Berechnung meiner Tochter. Sie befindet sich in Erstausbildung und hat Anspruch auf Unterstützung von uns Eltern. Jetzt ist es aber so, dass meine Tochter selbst schon 2 Kinder unter 10 Jahren hat. Es wurde ihr der Antrag für den Kinderbetreuungszuschlag mitgeschickt zum ausfüllen. So bei der Berechnung wird jetzt ein Grundbetrag von 504 Euro für Sie angegeben. Zudem der Kinderbetreuungszuschlag je Kind 130 Euro, sprich 260 Euro. Und diese 260 Euro werden aber mit auf uns umgelegt. Bafög erhält Sie laut berechnubg nicht. Bitte nicht falsch verstehen ich bin vollkommen einverstanden, dass wir für Ihren Grundbedarf haften. Aber jetzt hafte ich auch für einen Kinderbetreuungszuschlag von 260 Euro der (soweit ich jetzt im Internet gefunden hab) ein rein staatlicher Zuschuss ist ??? Kann das so stimmen in der Berechnung? Danke im vorraus für die Hilfe.
    Gruß