Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Sohn zieht mit eigenem Mietvertrag in eigene Wohnung im selben Haus

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2017
    Beiträge
    2

    Standard Sohn zieht mit eigenem Mietvertrag in eigene Wohnung im selben Haus

    Liebe Forianer, erst mal DANKE fürs Lesen.

    Unser Sohn zieht nach Beendigung seiner Ausbildung bei uns aus der Wohnung aus. Bis dato waren wir zu 7. und bekamen Wohngeld. Er möchte beim selben Vermieter eine Wohnung im gleichen Haus beziehen und bekommt für diese einen eigenen Mietvertrag.

    Ein paar Fragen: Unser Haushalt in unserer Wohnung verringert sich somit um eine Person. Wir sind dann zu 6. Ist das korrekt? ( Muss Mietvertrag um die neue Personenzahl korrigiert werden? )

    Ist unser Sohn in seiner Wohnung mit eigenem Mietvertrag sein eigener Haushalt? Oder wird er, da er zwar in einer eigenen Wohnung mit eigenem Mietvertrag, aber im selben Haus/Gebäude weiter bei uns als Haushaltsmitglied geführt und sein Einkommen angerechnet?


    Wenn er in einem andren Haus einzieht, in einer anderen Strasse des hiesigen Ortes, wie ist es dann? Er hat noch die Wahl beim gleichen Vermieter, der mehrere Häuser hat in eine freie Wohnung in einer anderes Strasse zu ziehen. Oder er kann in eine Wohnung einziehen, auch andere Strasse im Ort, aber nicht der selbe Vermieter. Er hat sich all diese Wohnungen angeschaut, ihm gefallen alle, er ist noch nicht sicher welche er nehmen soll. Er ist 23 Jahre alt.

    Unser Wohngeld wird wohl sinken, da eine Person weniger da ist. Miete bleibt gleich, Lohn meines Mannes auch, was wegfällt durch den Auszug ist das Azubigehalt meines Sohnes und dessen Kindergeld.. Auf Mindesteinkommen kommen wir immer noch, aber was ändert sich durch den Wegfall der einen Person und dessen Bruttoeinkommen?

  2. #2
    Super-Moderator
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.707

    Standard AW: Sohn zieht mit eigenem Mietvertrag in eigene Wohnung im selben Haus

    Hallo,

    Unser Haushalt in unserer Wohnung verringert sich somit um eine Person. Wir sind dann zu 6. Ist das korrekt?
    Ja klar.

    Ist unser Sohn in seiner Wohnung mit eigenem Mietvertrag sein eigener Haushalt?
    Ja.

    aber was ändert sich durch den Wegfall der einen Person und dessen Bruttoeinkommen?
    Die Höhe des Wohngeldes.

    Gruß!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2017
    Beiträge
    2

    Standard AW: Sohn zieht mit eigenem Mietvertrag in eigene Wohnung im selben Haus

    Liebe/Lieber Hoppel

    ich danke Dir von Herzen für die wahnsinnig schnellen Antworten und Hilfestellung, wow Du bist ja echt fix. Freue mich sehr.
    Die Wohngeldstelle rechnet dann bei uns sein Einkommen nicht mehr mit ein, egal welche Wohnung er bezieht auch wenn sie im gleichen Gebäude ist. Man ist eben verunsichert heut zu tage, daher um so wertvoller Menschen, die einem helfen können wie Du und Foren wie dieses, kann man gar nicht genug DANKE sagen, echt VIELEN DANK! <3

Ähnliche Themen

  1. Wohnen im Haus der Stiefeltern = eigene Wohnung?
    Von Tiro im Forum Schüler-BAföG
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 18:27
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 09:53
  3. Sohn 21 hat Abi und zieht aus
    Von Amerika im Forum Kindesunterhalt (Volljährige)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 16:36
  4. Bafög trotz eigenem Haus?
    Von Erwin im Forum Einkommen und Vermögen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 21:26
  5. Trotz eigenem Haus Bafög?
    Von hej.meriam im Forum Einkommen und Vermögen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 15:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •