Hallo.

Mir wurde ein Appartemen in einem Studentenwohnheim angeboten. Die Kaution beträgt zwar nur 550€, doch auch das kann ich mir momentan nicht leisten. Jetzt ist der Vermiter laut § 551 BGB dazu verpflichtet, eine Ratenzahlung bis zu 3 Monaten zu akzeptieren. Ich habe schon nachgefragt und mir wude gesagt, das ginge nicht und ich bekäm das Appartement nur, wenn ich zum Einzugstermin alle Unterlagen inkl der vollständigen Kaution mitbringe.
Gelten für Studentenwohnheime Ausnahmen oder versuchen die nur, mir doch die gesamte Kaution mit einem Schlag abzuknöpfen?