Hallo mtieinander,

nach meinem Studium bin ich mehrmals umgezogen. Leider habe ich mindestens einmal vergessen, dem Bafg-Amt meine neue Adresse mitzuteilen. Der Fehler meinerseits steht ausser Frage.

Nun ist heute eine Mahnung zur Zahlung der ersten Rate bei meiner neuen Adresse eingetroffen. Den Rckzahlungsbescheid selbst habe ich aber nie erhalten, der ist wohl bei einer meiner alten Adressen im Papierkorb des Nachmieters gelandet.

Meine Frage ist nun, kann ich die Antrge auf Vergnstigung wegen Guter Leistung und/oder Vorzeitigem Abschluss immer noch stellen? Die mussten ja innerhalb eines Monats nach Zugang des genannten Bescheides erfolgen. Gibt es da irgendwelche Ausnahmen wegen nichterhalt des Bescheides? Hat da jemand Erfahrung?

Vielen Dank im voraus