Wohngeld Anspruch bei Fachrichtungswechsel

  • Guten Tag,

    Ich studiere zur Zeit im 5. Semester Wirtschaftsingenieurswesen und würde im kommenden Semester gerne zu BWL wechseln. Nun würde mich interessieren, ob das bereits als Fachrichtungswechsel zählt und ich dadurch ein Anrecht auf Wohngeld erhalte. Schließlich besteht mein jetziges Studium bekanntlich ja auch zu einem großen Teil aus BWL-Modulen.

    Ich freue mich sehr über eure Antwort(en),


    Liebe Grüße

  • Ob das als Fachrichtungswechsel gilt, kann ich dir nicht sagen. Aber wenn es so ist und du deshalb keinen Anspruch mehr auf BAföG hast, dann kannst du Wohngeld beantragen. Beachte aber, dass du ein Mindesteinkommen haben musst - Wohngeld ist kein Ersatz für BAföG, da es nicht für deinen Lebensunterhalt gedacht ist, sondern nur als Zuschuss zu den Mietkosten. Du brauchst also noch weiteres Einkommen oder Vermögen.