Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: MeisterBAföG wenn vorher ALG 2 bezogen wurde

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    4

    Standard MeisterBAföG wenn vorher ALG 2 bezogen wurde

    Hallo,

    ich will nach den Sommerferien einen 2jährigen Vollzeitgang zum "staatlich geprüften Betriebsleiter Hotel & Gaststätten" an der Hotelfachschule absolvieren. Voraussetzung zur Aufnahme sind eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens der Hauptschulabschluss. Die Zusage habe ich bereits schriftlich.

    Ich bin ausgebildeter Restaurantfachmann (34 Jahre - IHK-Abschluss 86 Punkte, Berufsschule 1,3), habe dazu bis 2011 eine 2jährige Umschulung gemacht. Vorher habe ich nur ca 13-14 Jahre gejobbt ohne Ausbildung. Momentan beziehe ich leider wieder Hartz4.

    Um mir den Lebensunterhalt während der Weiterbildung sichern zu können, möchte ich gerne einen 400 Eurojob ausüben.

    Aufgrund bestimmter Umstände hatte ich bereits einen Vorabantrag auf Vorentscheidung bzgl. normalem BAföG beim Ausbildungsförderungsamt abgegeben, der aber heute nach § 10 Abs. 3 BAföG (§ 46
    Abs. 5 Nr. 4 BAföG) abgelehnt wurde, da ich zu alt sei.

    Habe heute bei der IHK angerufen um mich bzgl. Meister-BAföG zu informieren. Dort wurde mir gesagt, ich müsse erst mit dem Jobcenter meinen Anspruch auf ALG 2 klären lassen. Verstehe ich nicht, soweit ich weiß, werden diese Schulformen doch nicht von Hartz4 unterstützt? Ich habe aber bereits einmal früher schon dort nachgefragt, da meinte mein Fallmanager das ich die IHK fragen soll... Werde aber noch mal dort anrufen.

    Kann mir jemand sagen was ich jetzt genau tun soll und was ich eigentlich für Ansprüche habe, bzw. ob Meister-BAföG für mich in Betracht kommt? Auch hätte ich gerne gewusst, was ich letztlich von den 400 Euro behalten darf. Ich werde ehrlich gesagt aus den Beispielen auf der MeisterBAföG-Seite nicht richtig schlau.

    Vielen Dank schon mal.

  2. #2
    Super-Moderator
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.093

    Standard AW: MeisterBAföG wenn vorher ALG 2 bezogen wurde

    Hallo,

    anders als bei dem BafÖg ist der zeitgleiche Bezug von Meister- BaföG und ALG II möglich, wobei bei dem ALG II der Unterhaltsanteil als Einkommen berechnet wird. Insofern ist auch der Nebenverdienst nach den normalen Regeln des ALG II anzurechnen.

    Allerdings stellt sich die Frage, warum Du mit Bezug vom Meister-BaföG und evtl. einem Nebenjob noch auf ALG II angewiesen sein solltest. Sofern Du alleinstehend bist, sehe ich kein Indiz für Leistungen vom Jobcenter.

    Gruß!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    4

    Standard AW: MeisterBAföG wenn vorher ALG 2 bezogen wurde

    Zitat Zitat von Hoppel Beitrag anzeigen
    Allerdings stellt sich die Frage, warum Du mit Bezug vom Meister-BaföG und evtl. einem Nebenjob noch auf ALG II angewiesen sein solltest. Sofern Du alleinstehend bist, sehe ich kein Indiz für Leistungen vom Jobcenter.
    Hallo Hoppel,
    vielen Dank für deine Hilfe.

    Ich bin alleinstehend und habe noch keinen Nebenjob, der aber die Tage her soll.
    Soll ich mir also erst einen Nebenjob suchen und dann mit dem Jobcenter sprechen? Kann ich Hartz4 einfach ablehnen ohne Sorgen zu haben, dass Meisterbafög nicht gewährt wird (bzw. kann sich die IHK weigern die Anträge stattzugeben aufgrund von ALG 2, wenn ich den Antrag abgebe ohne einen Nebenjob zu haben?)

    Die Schule ist übrigens Schulgeldfrei.

  4. #4
    Super-Moderator
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.093

    Standard AW: MeisterBAföG wenn vorher ALG 2 bezogen wurde

    Hallo,

    Du kannst das ALG II theoretisch zwar abmelden, allerdings rate ich davon dringendst ab, solange das Meister-BaföG nicht genehmigt wurde. Insofern stelle also den Antrag auf das BaföG und melde dann bei erfolgreichem Antrag den Bezug des BaföGs SOFORT an das Jobcenter. Dann dürftest Du automatisch aus dem ALG II rausfallen bzw. Dein ALG II entsprechend angepaßt werden.

    Gruß!

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    4

    Standard AW: MeisterBAföG wenn vorher ALG 2 bezogen wurde

    Ok, das verstehe ich. Aber die IHK sagt doch, ich solle erst mit dem Jobcenter die Ansprüche klären lassen. Wenn ich einfach die Anträge abgebe, ohne mit dem Jobcenter vorher gesprochen zu haben, habe ich die Angst, dass die Anträge ohnehin abgelehnt werden.

  6. #6
    Super-Moderator
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.093

    Standard AW: MeisterBAföG wenn vorher ALG 2 bezogen wurde

    Hallo,

    Meister-BaföG ist gegenüber dem ALG II vorrangig. Daran kann auch eine IHK nicht rütteln.

    Gruß!

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    4

    Standard AW: MeisterBAföG wenn vorher ALG 2 bezogen wurde

    Hallo Hoppel,

    an den Punkt habe ich noch gar nicht gedacht.

    Dann danke ich dir für deine Hilfe!

    Grüße

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 20:41
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 23:24
  3. Schulabbruch und Bafög bezogen
    Von Koyo im Forum Schüler-BAföG
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 14:15
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 15:33
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 21:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •